Das neun Wochen alte Baby mit reichlich Haar, das viral geworden ist

Einige so viel und andere so wenig ... Junior ist zweifellos der erste. Hat nur neun wochen von Leben und Sport ein Haar, das schon viele wollten. Seine für ein Neugeborenes ungewöhnliche Haarfülle hat die Aufmerksamkeit aller auf sich gezogen und ist schnell viral geworden.

Wie seine Mutter, Chelsea Noon, The Mirror, als er geboren wurde, erzählte man ihm, dass ihm die Haare ausfallen würden, aber nicht nur, dass es nicht so war, sondern dass er noch mehr wuchs und jetzt ein sehr eigenartiges Haar hat. So sehr, dass er schon den Spitznamen "Baby Bär" (Baby Bär) verdient hat.

Der Kauf mit Junior Cox-Noon dauert zwei Stunden, da alle überrascht sind und Fragen zu den Haaren des Babys stellen.

Laut Chelsea hatte der Junge bereits am 30. Juli zu viele Haare bei der Geburt, aber als er sein erstes Bad nahm, stellte er fest, dass er aus dem Üblichen herausging. "Die Leute sagen mir, ich soll es schneiden, aber es ist so einzigartig, dass ich es so lassen werde", sagt seine Mutter. Nach dem Baden trocknet er sich die Haare mit einem Trockner, da es sonst zu lange dauern würde.

Babys Haar

Die Menge an Haaren, mit der ein Baby geboren wird, bestimmt nicht die Menge, die es in Zukunft haben wird. Obwohl das Übliche darin besteht, dass es in den ersten Monaten zusammenbricht und dann das letzte herauskommt, scheint Junior's nicht der Fall zu sein. Bis etwa zum siebten oder achten Monat sind die Haare in der Regel recht unregelmäßig.

Die Entscheidung, ob das Haar des Babys geschnitten wird oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung. Sie kann jedoch jederzeit getroffen werden. Wenn das Baby beispielsweise im Winter geboren wird, kann es ratsam sein, einige Monate zu warten, da das Haar genügend Körperwärme abgibt.

Via und Fotos | Der Spiegel
Bei Babys und mehr | Wann, wie und warum (oder nicht) das Haar des Babys schneiden

Video: Die Zerstörung der CDU. (Dezember 2019).